ANKE PABST MAKE UP
ANKE PABSTMAKE UP

FAQ zu den Online-Makeup-Kursen

Benötige ich Makeup-Vorkenntnisse, um einen Online-Makeupkurs zu buchen?

Nein, es sind überhaupt keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Das Gute an einem persönlichen, privaten Kurs ist, dass ich auf jeden Erfahrungsgrad eingehen kann. Bereits vor dem gebuchten Kurstermin erfrage ich jeweils die speziellen Wünsche und Ziele, damit die Kurszeit selbst optimal genutzt werden kann. 

 

Welche technischen Voraussetzungen muss ich für den Online-Kurs haben?

Nicht viele: Ein Smartphone / iPad / Laptop oder PC mit Kamera. Eine stabile Daten-Verbindung/WLAN. 

 

Mit welchem Kurs sollte ich anfangen?

MAKEUP BAG UPDATE ist als erster Kurs ideal. In diesem Kurs stellen wir sicher, dass die richtigen Makeup-Produkte und -Werkzeuge vorhanden sind, um alle gewünschten Looks kreieren zu können. Wir werfen zusammen  einen Blick auf das Vorhandene und ich gebe konkrete Einkaufstipps, falls ergänzende Produkte sinnvoll sind. Anschließend bringe ich Dir noch bei, wie Du einen schnellen Alltagslook selbst schminken kannst.

 

Was passiert nach der Buchung?

Erst einmal: Danke, gute Entscheidung ;-) Ich melde mich in der Regel  innerhalb der nächsten 24 Stunden per Mail mit weiteren Schritten zur optimalen Vorbereitung für Deine Session. Du erhältst einen Zugang, um mir dann ganz bequem online alle Deine relevanten Informationen mitzuteilen.

 

Sollte ich mir während des Kurses die Produkttipps notieren?

Nicht nötig, Du bekommst von mir kurzfristig nach dem Kurs eine Mail mit einer Liste aller im Kurs für Dich empfohlenen Produkte. 

 

Was soll ich zum Kurs mitbringen?

Du bekommst rechtzeitig vor dem gebuchten Termin von mir eine Checkliste für die (vorhandenen) Produkte und (vorhandenen) Makeup-Werkzeuge, die Du während des Kurses zur Hand haben solltest, damit möglichst alle Deine Sachen in Griffweite liegen und Du Deine Kurszeit ohne kurzfristige Suchen genießen kannst.

 

Können wir alle meine Beauty-Fragen im Kurs behandeln?

Ja, sehr gerne können wir in der gebuchten Zeit alle Fragen besprechen.

 

Ich hätte schon Interesse an einem Kurs, aber für einen einmaligen Termin so viel zu investieren kann ich nicht so einfach vor mir selber rechtfertigen…

Verstehe ich. Allerdings ist es ja nicht nur ein einmaliger Kurs-Termin. Sondern die Investition in Kenntnisse und Fertigkeiten, die ein Thema einfacher, produktiver und wirtschaftlicher machen. Wenn Du danach weißt, was Dir für Dich gefällt und wie und womit Du das ohne Umwege, Frustration und teure Fehlkäufe mühelos erreichen kannst, lohnt es sich ohne Frage. Und am besten ist: Es macht Spaß! Falls diese Argumente noch nicht reichen, habe ich hier noch ein paar mehr ;-) 5 gute Gründe

 

Was ist, wenn noch weitere Fragen nach dem Kurs entstehen?

Melde Dich einfach bei mir! Wenn ich diese kurz beantworten kann, mache ich das sehr gerne. Ansonsten besteht natürlich immer die Möglichkeit einen weiteren Kurs zu buchen, um Deine neuen Themen ausführlich beantworten zu können.

 

Zahlung: Ich habe keinen PayPal-Account. Kann ich den Kurs auf anderem Wege buchen?

Ja, Du kannst mir gerne den gewünschten Kurstermin per Mail nennen. Ich sende Dir meine Bankdaten per Mail und reserviere Dir den gewünschten Termin für 48 Stunden bis Deine Überweisung eingegangen ist.

 

Ich habe jede Menge Produkte aber keine Ahnung, wie ich sie nutzen soll. Eignet sich dann ein Kurs?

Auf jeden Fall. Ich empfehle MAKEUP BAG UPDATE als ersten Kurs zu buchen. Hier geht es in erster Linie um die mühelose tägliche Erreichung Deines gewünschten Looks und nicht nur um eventuell noch fehlende Produkte. Oft reicht einfach die Kenntnis, wie das Vorhandene verwendet werden kann, nicht aus. Wir werden als Erstes herausfinden, was Du Dir für einen Look wünschst. Ich werde Dir dann erklären und zeigen, welche Deiner Produkte Du wie dafür am besten einsetzen kannst.

 

Ich habe eigentlich nur ein paar Fragen, die mir im Moment einfallen. Lohnt sich dann ein ganzer Kurs?

Das Feedback zeigt, dass es als sinnvoll empfunden wird, sich einmal gezielt die Zeit für einen Kurs genommen zu haben. Zum einen können die Fragen gebündelt von einer unabhängigen Expertin (mir, Du hast ja meine Zeit gebucht und ich lebe nicht vom Produktverkauf) ehrlich und sachlich beantwortet werden. Zum anderen nimmt man immer nützliche neue Tipps und Tricks mit, wenn die eigene Makeup-Routine einmal strukturiert durchgesprochen wird. Und nicht zuletzt: Es macht Spaß!

 

Ich möchte gerne einen Kurs (oder Personal Shopping-Termin) bei Dir verschenken, wie geht das?

Ganz einfach: Du sendest mir eine Mail (anke@ankepabst.de) mit

  • dem gewünschten Kurs (ich empfehle MAKEUP BAG UPDATE als Einstieg, der Gutschein kann auch für andere Kurse mit gleichem Wert eingelöst werden)
  • gewünschter Zahlungsweise (PayPal oder Überweisung). 

Ich sende Dir daraufhin einen PayPal-Link/meine Bankdaten. Sobald das Geld eingegangen ist, schicke ich den Gutschein sofort per Post los (auf Wunsch auch als PDF/Print@home). Er kann dann innerhalb eines Jahres eingelöst werden.

 


Anrufen

E-Mail